Coopération franco-allemande à Tallinn

Entourés de leurs plus proches conseillers, les Ambassadeurs Christoph Einchhorn et Claudia Delmas-Scherer se sont retrouvés mercredi 30 janvier pour échanger sur les priorités de leur action, leurs méthodes de travail et les moyens de renforcer les synergies.

Au lendemain de la signature du traité d’Aix-La Chapelle, les représentations de la France et de l’Allemagne sont heureuses de célébrer l’amitié franco-allemande, au service de l’Union européenne, et de réfléchir à de nouvelles pistes de coopération entre les ambassades.

Zusammen mit ihren engsten Mitarbeitern, Botschafterin Claudia Delmas-Scherer und Botschafter Christoph Eichhorn traffen sich am Mittwoch, dem 30 Januar, um die Prioritäten ihrer Aktionen, ihre Arbeitsmethoden und die Mitteln zur Stärkung der Synergien zu diskutieren.

Kurz nach der Unterzeichnung des Aachener Vertrages, freuen sich die Vertretungen Frankreichs und Deutschlands, die deutsch-französische Freundschaft im Dienste der Europäischen Union zu feiern, und neue Wege der Zusammenarebeit zwischen den Botschaften zu erwägen .

JPEG
JPEG
JPEG
JPEG

Dernière modification : 31/01/2019

Haut de page